Yamaha CP73

  • CP73: Neue 73-tastige Klaviatur mit speziell auf das Spiel von E-Pianos zugeschnittener und gewichteter Hammermechanik

    Das CP73 verfügt über eine neu-designte 73-tastige Klaviatur mit gewichteter Hammermechanik, welche speziell auf das Spielgefühl eines authentischen E-Pianos abgestimmt wurde. Seine "E-bis-E"-Tastatur eignet sich zudem perfekt für ein Zusammenspiel mit Gitarristen und Bassisten im Bandgefüge. Ihre ausgewogene Bespielbarkeit prädestiniert sie zudem für eine große Bandbreite unterschiedlichster Sounds, von akustischen Klavieren über Orgeln bis hin zu Synthesizern.

    Sein geringes Gewicht und seine Kompaktheit machen das CP73 mit seiner gewichteten 73-tastigen Hammermechaniktastatur zum idealen Begleiter in jeglichen Bühnen- oder Studio-Setups.

  • 73 Tasten
  • BH5 Tastatur (Balanced Hammer Action)
  • alle Funktionen im direkten Zugriff - optimiert für Live-Musiker
  • Seamless Sound Switching (SSS) für unterbrechungsfreie Soundwechsel
  • Klangerzeugung: AWM2, 128 Stimmen
  • 57 Voices (10 Piano, 14 E-Piano, 33 Sub)
  • 160 Live-Set-Sounds (80 Presets)
  • 23 Insert-Effekte, 2 Delay-Effekte, Reverb, 3-Band-EQ
  • LC-Display (128 x 64 Pixels)
  • Stereo-Ausgang (6,3 mm Klinke und XLR)
  • Stereo-Kopfhörerausgang (6,3 mm Klinke)
  • Externer Stereoeingang (6,3 mm Klinke)
  • Fußpedal 1 & 2 (6,3 mm Klinke)
  • Fußschalter und Sustainpedal (6,3 mm Klinke)
  • MIDI Eingang / Ausgang
  • 2x USB-Port (To Host & To Device)
  • Abmessungen (B x T x H): 1086 x 355 x 144 mm
  • Gewicht: 13,1 kg

UVP: 2.040,-€ €
Unser Preis: 1.749,00 

Ähnliche Produkte

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.


2 Jahre Garantie * Weiterlesen...

Sound

Der Klang ist wohl der wichtigste Bestandteil eines jeden Musikinstruments. Aus diesem Grund greifen die Stagepianomodelle CP73 und CP88 auf eine großartige Auswahl an Flügel-, Klavier-, E-Piano- und Keyboard-Sounds für jegliche Stilrichtung zurück.

Spielgefühl

Das Gefühl welches ein Instrument beim Zuhörer weckt, hängt stark vom ausführenden Musiker und der Art ab, wie dieser die Einzigartigkeit des klanglichen Potentials transportiert. Die gewichteten Klaviaturen mit Hammermechanik der CP73- und CP88-Modelle profitieren von der Erfahrung aus mehr als 100 Jahren Klavierbaukunst und bieten Pianisten daher exakt die erforderliche Ansprache, die für ein ausdrucksstarkes Spiel benötigt wird.

Design

Die Modelle CP73 und CP88 wurden nicht nur speziell dafür designt einem harten Touralltag die Stirn zu bieten, sondern darüber hinaus auch eine intuitive Bedienung bereitzustellen.

Portabilität

Die neuen CP-Modelle gehören mit 18,6 kg im Falle des CP88 und lediglich 13,1 kg beim CP73 zu den leichtesten und kompaktesten Instrumenten ihrer Klasse.

Yamaha Premium Akustik-Flügel

Die Modelle CP73 und CP88 bieten mit dem Yamaha CFX, dem Yamaha S700 und dem Bösendorfer Imperial 290 jeweils drei Premium Konzertflügel. Diese Grand-Piano-Sounds entfalten ihre nuancierte und dynamische Ansprache aufgrund sorgfältigster Aufnahmeverfahren und einer exzellenten Stimmung.

[ CFX ] Mit über 17 Jahren Entwicklungszeit ist der Yamaha CFX unser Flaggschiff im Feld der 9'-Konzertflügel. Der CFX bietet sowohl strahlende Höhen als auch kraftvolle Bässe gepaart mit einer beeindruckenden Dynamik sowie der Fähigkeit sich auch im Orchesterverbund ausreichend Gehör zu verschaffen.

[ Bösendorfer ] Der Hersteller Bösendorfer gehört zu den einzigartigsten Klavierbau-Manufakturen der Welt und ist bis heute sowohl dem Handwerk als auch der Wiener Designtradition verpflichtet. Der farbenreiche Wiener Sound gründet dabei zum einen auf den fein abgestimmten und warmklingenden Bässen sowie seinen singenden Höhen. Der knapp 2,90 Meter lange und 8 Oktaven umfassende Imperial 290 ist das Glanzstück unter den Bösendorfer Konzertflügeln. Sein erweiterter Bassbereich und das gewaltige Soundboard entfalten dabei ein ganz besonderes Resonanzverhalten, in welchem sämtliche Frequenzen das richtige Maß an Unterstützung finden.

[ S700 ] Der von Klavierbaumeistern handgefertigte Yamaha S700 ist ein Flügel der besonderen Art. Er besitzt zum einen die Fertigkeit sich in komplexen Arrangements klar durchzusetzen, aber zum anderen auch die Sensibilität in Solo-Passagen oder kleineren Setups die nötige Feinheit und Expressivität zu entfalten. Der Sound des S700 entpuppte sich daher auch nicht ohne Grund als einer der beliebtesten Flügelklänge des S90ES und S90 Stage-Synthesizer.

Yamaha Upright Akustik-Klavier

[ U1 ] Das U1 ist eines der beliebtesten Upright Klaviere der Welt. Die U1-Klangfarbe der CP73- und CP88-Modelle basiert auf einem ausgewählten Vintage-Exemplar mit einem perfekt eingespielten Charakter. Diese Eigenschaft prädestiniert den Sound für jegliche Musikstile die nicht nur nach dem richtigen Vibe, sondern auch nach dem Klang eines authentischen Upright verlangen.

[ SU7 ] Das SU7 repräsentiert Yamahas Flaggschiff der akustischen Upright-Pianos. Seinen reichhaltigen und raumgreifenden Klang erhält dieses Modell durch die vom CFX entlehnte Konzertflügel-Hammermechanik.

E-Pianos und Keyboards

[ Yamaha CP80 ] Yamaha stellte seine elektrisch verstärkten Flügel-Modelle CP80 und CP70 im Jahr 1978 vor um Musikern einen tragfähigen Flügelsound an die Hand zu geben, welcher auch in der Lage war sich live innerhalb einer Band durchzusetzen.

[ 78 Rd ] Das Tine-basierte 78 Rd E-Piano besitzt einen breiten Dynamikbereich, hohe Klangqualität und verträgt sich bestens mit klassischen Effekten. Ein echtes Universalinstrument für eine große Bandbreite unterschiedlichster Stile.

[ 75 Rd ] Das 75 Rd bietet einen deutlich dreckigeren E-PIano-Sound mit einer ordentlichen Portion Funk, weshalb es sich perfekt für Musikstile eignet die nach einem ganz speziellen Vibe und Charakter verlangen.

[ 73 Rd ] Das 73 Rd ist mit seinem fetten und warmen Vintage-Sound der ideale E-Piano-Begleiter für Balladen und ausdrucksstarken Sologesang.

[ Wr ] Das Stimmzungen-basierte Wr E-Piano bietet sowohl moderne als auch Vintage-Stimmfarben mit großrahmiger Dynamik.

Orgeln, Clavi und Keyboards:

Die Modelle CP73 und CP88 bieten ebenfalls eine breite Auswahl anderer Keyboard-Sounds, wie etwa Tonewheel- und Transistor-Orgel, Clavi, FM-Pianos und viele weitere für jede nur denkbare Situation.

Synthesizer, Streicher und mehr

Die Modelle CP73 und CP88 halten Synthesizer-Sounds für jede nur erdenkliche Live-Situation bereit. Ergänzend dazu bieten die beiden Stagepianos warm klingende Padsounds, opulente Streicher, fundamentale Synth-Bässe, Lead- und Brass-Sounds sowie viele ander Klänge für Split-, Layer- und Solo-Anwendung. Die intuitive Benutzerführung der CPs erlaubt darüber hinaus komfortable Echtzeitparameterkontrolle und Interaktion für großartige und spontane Klangkreationen.

Effekte

Das CP73 als auch das CP88 bieten ein außergewöhnliches Angebot an integrierten Effekten, welche den unverwechselbaren Sound der Instrumente noch einmal unterstreichen und individuell erweitern. Jede der drei integrierten Sektionen (Piano, Electric Piano, Sub) bietet zudem speziell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene Effekte.

Darüber hinaus stehen Master-Effektketten mit Delay, Reverb und EQ sowie spezielle Controller zur Echtzeit-Parametersteuerung zur Verfügung.

VCM (Virtual Circuitry Modeling) Effekte

Virtual Circuitry Modeling simuliert den Klang und das Verhalten von Vintage-Effekten sowie Highend-Studio-Signalprozessoren durch exaktes Schaltungs-Modelling der ursprünglich analogen Komponenten.

Zurück